Elektrische Vakuumpumpen

Elektrische Vakuumpumpen werden zum Halten oder Bewegen von Werkstücken oder zur Versorgung von Vakuumnetzen eingesetzt. Grundsätzlich liegt deren Stärke in der hohen Leistungsfähigkeit. Je nach Anforderungen einer Anwendung eignen sich folgende technische Pumpenvarianten:

Drehschieber-Vakuumpumpen

Diese elektrischen Vakuumpumpen generieren hohe Ansaugmengen bei gleichzeitig hohem Vakuumpegel. Ein typisches Anwendungsbeispiel ist das Handling von dichten Produkten. Die Variante der ölgeschmierten Drehschieberpumpen schafft Vakuumpegel bis zu 99,95%. Diese Art von Vakuumpumpen setzt man häufig für Verpackungs- oder Thermoformmaschinen ein.

Vakuumgebläse

Elektrische Vakuumgebläse zeichnen sich durch ihre sehr hohen Ansaugleistungen aus. Demgegenüber ist der Vakuumpegel relativ niedrig. Ein typisches Anwendungsgebiet ist die Handhabung von porösen Produkten.

Gesicherte Vakuumzentralen

Gesicherte Vakuumzentralen vereinen mehrere Funktionen in einem: sie erzeugen und speichern Vakuum. Ist in dem Reservebehälter ein bestimmter Vakuumpegel erreicht, schaltet die Vakuumpumpe ab und startet wieder, wenn ein bestimmter Wert unterschritten wird. Bei Energieausfall sichert ein Rückschlagventil die Vakuumreserve und optische bzw. akustische Signale werden aktiviert.

Nutzen Sie das Know-How und die Kreativität unserer Mitarbeiter und Partner vor Ort, wenn Ihnen die Lösung Ihres Problems nicht gleich ins Auge sticht. Kontaktieren Sie uns, wir sind bereit für neue Herausforderungen. Gerne stellen wir Ihnen auch Muster zur Verfügung oder führen Versuche mit Ihren Werkstücken durch. Unsere hochwertigen Standardkomponenten haben wir größtenteils auf Lager und liefern sie direkt ab Nürnberg.


Ansaugmenge
Max. Vakuum
Motorleistung

Elektrische Vakuumpumpen