Handling von forminstabilen Flowpacks, Doypacs und sonstigen Beutelverpackungen

Zuverlässiges Beutelhandling ist eine anspruchsvolle Aufgabenstellung: Beutel sind nicht eigenstabil. Trotzdem müssen die eingesetzten Vakuumsauger ausreichend abdichten, um auch bei hohen Beschleunigungen ein zuverlässiges Handling zu gewährleisten. Die Aufgabenstellung ist umso komplexer, als sich die Beutelverpackungen durch ihre Vielfalt hinsichtlich Folientyp, Befüllungsgrad und Konsistenz des Beutelinhalts auszeichnen. Eine allgemeingültige Standardlösung gibt es nicht. Eine zuverlässige Lösung muss durch Versuche ermittelt werden. Aus unserer Erfahrung wissen wir: optimale Ergebnisse ergeben sich aus der Kombination von bestimmten speziellen Vakuumsaugern mit unseren Minigebläsen. Gerne führen wir entsprechende Versuche mit Ihren Werkstücken durch. Wenn Sie lieber selbst testen möchten, stellen wir (zusammen mit Ihnen) eine Auswahl an speziellen Vakuumsaugern für Beutelhandling zusammen. Mit dem Testset, bestehend aus Vakuumsaugern und einem Minigebläse, können Sie vor Ort die Beste Vakuumsauger-/Ejektorkombination „austesten“.

Zum automatisierten Handling von größeren Beuteln (z.B. Tiefkühlgemüse in Großverbraucherpackungen)  und Papiersäcken bis zu einem Gewicht von 25 kg eignet sich unser Flächengreifer.

Sollten Ihnen die Lösung Ihrer Aufgabe nicht gleich „ins Auge stechen“ oder möchten Sie, dass wir für Sie „testen“, kontaktieren Sie uns und profitieren Sie von unserer Erfahrung. Denn oft liegt die Lösung nicht in einer Einzelkomponente, sondern in der sinnvollen Kombination aufeinander abgestimmter Komponenten.

Kontaktieren Sie uns: Sie erreichen uns unter: +49 (0) 911 376554-40 oder


Beutelhandling

1–16 von 21 Ergebnissen werden angezeigt