Kleine Teile manuell aus einer Kiste entnehmen – wie geht das?

Kleine Teile manuell aus einer Kiste entnehmen - mit dem Mini_Vakuumheber vom Vakuumspezialisten guédon

Die Herausforderung

Kleine Teile manuell aus einer Kiste entnehmen: bei der Herstellung von elektrischen Geräten müssen bei einem Arbeitsschritt Bleche aus einer Kiste entnommen werden, die dann manuell als Teil des Gehäuses montiert werden. Die Herausforderung: die Bleche sind zwar leicht, aber sie liegen gestapelt in einer Kiste. Und: zwischen den Blechkanten und den Kistenseiten gibt es keinen ausreichenden Spalt um hineinzugreifen. Unser Kunde bat uns um eine "einfache und ergonomische Lösung".

Die Lösung: ein handlicher Mini-Vakuumheber

Das kleine und leichte Lastaufnahmemittel mit 4 Vakuumsaugern ist so gestaltet, dass es direkt mit einer Hand gegriffen werden kann. Das Vakuum wird von einem kleinen Ejektor erzeugt, der direkt am Griff sitzt - die Steuerung erfolgt per Daumen. Befestigt ist das Handlingsystem an einem Balancer, der wiederum an einem Ausleger mit 1m Länge hängt. Damit ist das Handling immer in Griffweite, aber außerhalb des Arbeitsbereichs.

Per Fußschalter wird die Anlage eingeschalten: im Normalzustand ist das Vakuum ein, so dass die Bleche sofort angesaugt werden können. Zum Ablegen der Bleche wird der Auslass des Ejektors mit dem Daumen zugehalten.

Durch diese Lösung kann der Mitarbeiter die Bleche problemlos und schnell aus der Kiste entnehmen - das spart Nerven und Zeit! Das System ist so einfach und ergonomisch, dass es keiner Einarbeitungszeit bedurfte. Die Akzeptanz der Anwender war von Anfang an gegeben.

Mini-Vakuumheber: Entnahme von Blechen aus einer Kiste - Sonderlösung

Für das ergonomische und sichere Handling von schweren Lasten oder großen Werkstücken eignen sich unsere Vakuum-Schlauchheber oder Traversen.

MAGAZIN

Unser Special-Interest-Bereich mit News & Informationen rund um unsere Produkte und Lösungen

0