Druckluftkissen

Stark wie ein Mammut - variabel wie ein Chamäleon

Flexible Hebekissen werden im Maschinenbau, in der industriellen Produktion sowie in der manuellen Handhabung dort eingesetzt, wo eine geringe Bauhöhe und/oder sehr große Hubkraft (bis zu 70 Tonnen) gefragt ist. Die enorme Vielfalt hinsichtlich Bauform, Größe, Werkstoff und Anschlussmöglichkeiten machen Druckluftkissen, vor allem im Maschinenbau, zu einer attraktiven Alternative für klassische Pneumatikylinder. Eine über die gesamte Oberfläche gleichmäßig verteilte Flächenpressung ist ein weiterer, entscheidender Vorteil gegenüber anderen Technologien.

Unsere Druckluftkissen überzeugen durch sehr robuste Qualität. Die Herstellung erfolgt durch Vulkanisieren oder Hochfrequenzverschweißen von sehr widerstandsfähigem, faserverstärktem NPVC bzw. Polyurethan. Je nach Anforderung können die Werkstoffoberflächen z.B. mit FDA-konformem oder hitzebeständigem Material zusätzlich beschichtet werden. Die Druckluftkissen entsprechen den Maschinenrichtlinien 89/392/EWG.

Unsere Hochdruck- und Mitteldruckausführungen sind, im Vergleich zu Druckluftkissen mit geklemmten Enden (Typ „geklemmter Feuerwehrschlauch“), komplett vulkanisiert. Dieser Herstellungsprozess ist wesentlich aufwändiger und führt zu einer rundum homogenen, sehr hohen Qualität – es entstehen keine Schwachstellen, die vorzeitig einreißen, wie bei den Klemmelementen der geklemmten Fabrikate. Zudem ist die Nutzfläche bei vulkanisierten Druckluftkissen größer: bei der Vulkanisierung entsteht weniger tote Randzone. Das bedeutet einen größeren Hub und mehr Kraft bei gleicher Kissengröße - gerade bei beengten Platzverhältnissen kann das entscheidend sein.

STARK WIE EIN MAMMUT

FLEXIBEL WIE EIN CHAMÄLEON

Druckluftkissen im Maschinenbau

Druckluftkissen werden im Maschinenbau oft anstelle von klassischen Pneumatikzylindern eingesetzt. Für die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten bieten wir Druckluftkissen in einer Vielzahl an Formen, Bauhöhen, Befestigungsmöglichkeiten und Versorgungsstutzen an. Die Druckluftkissen bestehen aus einem extrem robusten, trotzdem sehr flexiblem elastomerkaschierten Gewebe. Sie entsprechen der Maschinenrichtline 89/392/EWG. Der Standardwerkstoff, unter Vakuum vulkanisiertes, faserverstärktes Nitril-PVC ist UV- und Ozon-beständig. Die Druckluftkissen können auf Wunsch auch, z.B. mit einer zusätzlichen, FDA-konformen Beschichtung für die Lebensmittelindustrie ausgestattet werden oder aus einem temperaturbeständigen Werkstoff oder aus EPDM gefertigt werden. Kundenspezifische Ausführungen werden flexibel umgesetzt.

Vorteile von Druckluftkissen

  • Sehr niedrige Bauhöhe im Leerzustand (< 20 mm möglich)
  • Sehr komplexe Formen nach kundenspezifischen Angaben ab Losgröße 1 realisierbar
  • Ausstattung nach Wunsch: Werkstoff, Anzahl und Platzierung der Versorgungsanschlüsse, Befestigungszubehör
  • Gleichmäßige Druckverteilung auf die gesamte Kontaktfläche
  • Große Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Oberflächen
  • Wartungsfrei, da keine mechanischen Teile verbaut sind
  • Keine Verminderung der Hubkraft durch mechanisch Reibung
  • Hohe Abriebfestigkeit
  • Unempfindlich gegen Öl, Wasser, Staub
  • Sofort einsatzbereit: wird nur mit Druckluft beaufschlagt
  • Kann auch mit Wasser und anderen Flüssigkeiten (Glykol, Öl…) befüllt werden
  • Steuerung der Hub- und Senkbewegung mittels einfachem Pneumatikventil möglich
  • Anschlüsse aus Stahl oder Edelstahl
  • Robuste Qualität ermöglicht lange Standzeiten
  • Einsetzbar in explosionsgefährdeten Anwendungen (ATEX)
  • Einsetzbar in der Lebensmittelindustrie
  • Kräfte bis zu 70 Tonnenn möglich

Auswahl des geeigneten Druckluftkissens

Die Konfiguration des geeigneten Druckluftkissens erfolgt über wenige Parameter:

  • Maximal verfügbarer Platz bestimmt die max. Abmessungen
  • Benötigter Hub
  • Erforderliche Kraft
  • Platzierung des Versorgungsanschlusses
  • Bestimmungen von zusätzlichen Befestigungsmöglichkeiten
  • Sonstige Anforderungen, wie chemische Beständigkeit, Hitzebeständigkeit usw.

Sie brauchen Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Druckluftkissens? Hier können Sie mit wenigen Clicks einen Rückruf anfordern, Angebote einholen oder Kataloge bestellen:

Druckluftkissen_ Mammut_small

HALTEN, ABDECKEN,
LEICHT PRESSEN UND HEBEN


+ Betriebsdruck max. 0,5 bar

+ Sehr geringe Bauhöhe (2-3 mm)
+ Vielzahl von Formen realisierbar
+ Einfacher Einbau

Druckluftkissen_Mammut_medium

HEBEN ODER BEWEGEN VON MITTELSCHWEREN LASTEN


+ Betriebsdruck max. 3 bar
+ Geringe Bauhöhe (12 mm)
+ Unterschiedliche Formen realisierbar
+ Sehr langlebig

Mammut_big

HEBEN ODER BEWEGEN VON TONNENSCHWEREN LASTEN


+ Betriebsdruck bis 7 bar
+ Geringe Bauhöhe (18 mm)
+ Sonderlösungen bis 30 bar
+ Sehr langlebig

Qualitätsversprechen für Druckluftkissen

Im Hinblick auf einen sicheren und zuverlässigen Produktionsablauf setzen wir höchste Qualitätsmaßstäbe: Unsere Druckluftkissen bestehen aus hochwertigen Materialien und werden mit großer Präzision gefertigt. Strenge Qualitätskontrollen gewährleisten gleichbleibend hohe Qualität. Kreativität und fundiertes Know-How ermöglichen hervorragende Lösungen für neue oder spezielle Anforderungen.

Lösungskompetenz und Service von guédon

Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl der geeigneten Druckluftkissens? Nutzen Sie das Know-How und die Lösungskompetenz unserer Mitarbeiter. Kontaktieren Sie uns über unseren Anfrageservice oder fordern Sie den Rückruf eines Kundenberaters an. Unser Beratungsteam ist selbstverständlich auch persönlich für Sie da.

Rufen Sie uns an unter: +49 (0) 911 376554-40

Beispiele für verschiedene Formen und Ausführungen